Institut Intelligenz System Transfer

Intelligenz System Transfer

Intelligenz System Transfer ist eine Föderation von Psychologen und benachbarten Berufsgruppen.

1964 war das Gründungsjahr der vom Münchner Diplom-Psychologen Georg Sieber initiierten Institutsgruppe.

Der Ansatz von Intelligenz System Transfer: jede Fragestellung aus der Praxis wird konsequent auf der Basis der Gesetzmäßigkeiten der Psychologie analysiert und gelöst. Genutzt werden die psychologischen Gesetze des Denkens, der Wahrnehmung, des Handelns, des Lernen und Erinnerns.

Intelligenz System Transfer ist bekannt für seine Fähigkeit, immer neue Anwendungen für die Psychologie zu erschließen und in der betrieblichen Praxis umzusetzen.